Trommeln

„Rhythm is our universal mother tongue. It‘s the language of the soul.“

Gabrielle Roth

Die archaische Kraft von Trommeln verschiedenster Art – die verbindende, tranceartige Wirkung von gemeinsamem Rhythmus zogen mich seit früher Kindheit magisch an. Als ich dann während meiner Grundausbildung zum Lehrer das erste Mal mit einer Djembé in Kontakt gekommen bin, hat’s mich definitiv erwischt. Die Faszination von Trommel, Rhythmus, Musik, Gesang, Tanz und Gemeinschaft prägt meinen Weg bis zum heutigen Tag immer wieder von neuem. Deshalb ist diese Leidenschaft seit über 30 Jahren zu meinem Beruf geworden, der in dieser Zeit ständig weiter entwickelt wurde.

Unten findest du verschiedene Angebote, die in dieser Zeit entstanden sind. Viel Vergnügen beim stöbern.

  • Djembé- und Basstrommelworkshops

    Djembé und Basstrommel-Workshops – Aufbau von solidem Trommelhandwerk
    Neben dem zentralen Thema «Freude am gemeinsamen Spielen» werden in den Djembé und Basstrommel-Workshops Spieltechnik, die einzelnen Klänge, Spieldynamik, Grundstimmen, westafrikanische Rhythmen, Zusammenspiel in der Gruppe, Steuerungselemente, Impro- und Solo-Parts aufgebaut. Dabei wird eine universelle, rhythmisch-musikalische Sprache erlernt.
    Diese klaren Strukturen bilden eine verlässliche Grundlage, auch für frei improvisiertes Trommeln. Sie ermöglichen dir immer feineren, präziseren Ausdruck auf dem Instrument.

    Die Workshops werden in 2 Niveau-Gruppen angeboten.
    • Basic Workshop (für Trommelnde mit keiner oder wenig Erfahrung)
    • Advanced Workshop (für Trommelnde mit Grundkenntnissen in Spieltechnik an Handtrommeln und dem Spiel von einfachen Grundstimmen)

    Unten findest du die nächsten Daten für die Wochenend-Workshops

    afrobild

    Arrangement-Groups – monatliche Tagesworkshops in kontinuierlichen Gruppen
    neben den offenen Djembe und Basstrommel-Wochenend-Workshops Basic und Advanced besteht die Möglichkeit, monatliche Tagesworkshops in möglichst kontinuierlichen Gruppen zu buchen.
    Dieses Format ermöglicht einen Aufbau von einem Repertoire, das mit jedem weiteren Tagesworkshop erweitert und verfeinert werden kann. Zu den Grundstimmen, Impro-  und Soloübungen kommen klare Arrangements mit eindeutigen Rollenverteilungen, so dass in weiterer Zukunft vielleicht sogar ein Auftritt möglich sein wird.

    Termine für die Arrangement-Group-Advanced findest du auch unten.
    Bei Interesse an einer Arrangement-Group-Basic melde dich hier

    Faszination Westafrikanische Rhythmen
    Als ich mit knapp 20 Jahren die Djembé als Instrument kennengelernt habe, war das Liebe auf den ersten Blick. Die gleichzeitige Einfachheit und klangliche Vielfalt des Instruments hat mich sofort in den Bann gezogen. Die ganze Musik entsteht schlicht auf einem Fell und schon bei den ersten Spielversuchen kommt Freude auf. Schnell realisiere ich die nahezu endlosen Möglichkeiten, die dieses Instrument bietet und studiere während 10 Jahren westafrikanische Perkussion. Da kamen auch die traditionellen Basstrommeln Doundoumba, Sangbang und Kenkeni dazu. Mit 25 Jahren (inzwischen über 30 Jahre her:-)) begann ich mein wachsendes Wissen an wöchentlich stattfindende Trommelgruppen an der eigenen Trommelschule weiter zu geben. Nachdem ich zuletzt im trommlerischen Bereich während mehreren Jahren ausschliesslich Team-, Schulevents und Drumcircles geleitet habe, ist mit dem Angebot der Wochenend-Workshops eine Form entstanden, in der ich das Trommel-Handwerk und die Westafrikanischen Rhythmen wieder voller Enthusiasmus weitergeben kann.

    Die nächsten Daten

    Nach einigen Jahren klingt’s dann vielleicht so 😉

     

  • Trommel-Events als Team-Anlass

    Bieten Sie Ihrem Team ein aussergewöhnliches Erlebnis – bereichern Sie Ihren Firmenanlass mit einem Trommel-Event

    Eventeinrichtung

    Die archaische Kraft der Trommel ist ein einzigartiges Werkzeug, um Ihren Team-Anlass zu einem unvergesslichen Erlebnis für Ihre Mitarbeiter zu machen.
    Ob für 10 Personen oder für ein Team mit mehreren 100 Mitgliedern, ein Trommel-Event eignet sich ideal, um das energievolle Zusammenspiel von gemeinsamer, kreativer und respektvoller Zusammenarbeit zu veranschaulichen. Neben der akustischen und visuellen Darstellung der Team-Dynamik ist das Trommeln eine spielerische und lustvolle Tätigkeit, die in kürzester Zeit sehr regenerativ wirkt, da sie alle Teilnehmenden augenblicklich in die Präsenz, ins „Jetzt“ führt. In diesem Sinne „Let’s groove!“
    Lassen Sie sich überraschen wie weit Sie es mit Ihrem Team bringen werden!

    Weitere Infos finden Sie auf der externen Trommel-Events Website. Sie können mich aber gerne auch direkt kontaktieren.

    Video-Beispiel von einem Team-Event mit 360 Teilnehmenden, bei dem ein Zeitfenster von knapp 30 Minuten zur Verfügung stand.

  • Schule und Trommeln

    Drumcircle in der Schule – Spielerische Kommunikation durch Rhythmus
    (im Kanton Bern unterstützt durch die Kulturgutscheine der Erziehungsdirektion)

    drumcircle

    Ein Klassen- und Stufenübergreifendes, verbindendes Playshop-Angebot. Spass, Achtsamkeit und kreative, musikalische Kommunikation bilden die Grundlage, die aus allen Teilnehmenden ein groovendes Orchester formt. Ich werde den Drumcircle als Moderator meist durch Körpersprache mit sehr wenig verbalen Anleitungen führen. Auf unkonventionelle aber spielerische Art kann so die Musikalität der Gruppe und der Sinn für Gemeinschaft aufgebaut und gestärkt werden.

    Dieses Angebot ist für alle Alters-Stufen geeignet (Kindergarten – 9.Klasse). Es kann für einzelne Klassen oder auch für ganze Schulhäuser (z.B. als Einstieg, Abschluss oder Auflockerung von Schuljahren, Semestern, Projektwochen, u.v.m.) gebucht werden. Unterschiedlichste musikalische Voraussetzungen werden zu einem gemeinsamen Ganzen zusammengefügt. Das gemeinsame Trommeln, manchmal von mehreren 100 Teilnehmenden gleichzeitig, macht einen Drumcircle an der Schule zum unvergesslichen Gemeinschafts-Erlebnis.

    Mit der Erfahrung aus unzähligen Schul-Events erarbeite ich auch für ihre Bedürfnisse das passende Konzept. Hier können Sie die Kulturgutscheine für dieses Angebot beantragen.

    Lehrerfortbildung – Kollegiums-Anlass
    Falls Sie für Ihren Kollegiums-Anlass eine Auflockerung suchen, die gleichzeitig regenerative Wirkung und Team-bildenden Charakter hat und dazu noch Weiterbildungs-Elemente beinhaltet, die Sie 1:1 im Unterricht umsetzen können, ist ein Trommel-Event genau das richtige.
    Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme

  • Drumcircles

    Was ist ein Drumcircle?
    Ein musikalisches Gemeinschaftserlebnis. In einem Drumcircle wird eine sichere, spielerisch erlaubende und erforschende Umgebung geschaffen. Alle sind willkommen; alle Spielniveaus, von langjährigen, geübten Trommelnden bis hin zu absoluten musikalischen „Greenhorns“.
    Die Musik entsteht im Augenblick aus Improvisation, in der alle Teilnehmenden ihren eigenen Teil zu einem gemeinsamen Ganzen beitragen. Jeder noch so kleine Beitrag hat seinen Platz und seine Wichtigkeit und macht die entstehende Musik spontan und einzigartig.
    Es gibt kein Publikum – jeder ist ein aktiver Teil der musikalischen Erfahrung.
    Ein Drumcircle ist kein Trommelunterricht. Anstelle der Lehrerfunktion führe ich einen Drumcircle als Moderator mit einem zweiteiligen Fokus – einerseits die Musikalität in der Gruppe aufzubauen während gleichzeitig der Sinn für Gemeinschaft und Verbindung gestärkt werden soll. Die Moderation geschieht grösstenteils non-verbal mit klarer Körpersprache.
    Präsenz, Verspieltheit, Kreativität, Spontaneität, Gemeinschaft, Achtsamkeit, Kommunikation, Freude, Austausch, und vieles mehr werden durch einen Drumcircle angeregt und gefördert.

    Rhythm-Magic Drumcircles im Soulspace
    Willst auch du an Drumcircle-Erlebnissen teilhaben? Im Soulspace finden immer wieder offene „Rhythm-Magic-Drumcircles“ statt, an denen du, ob mit oder ohne trommlerischer Vorerfahrung, gerne teilnehmen kannst.
    Unten findest du die nächsten Daten – deine Anmeldung erleichtert mir das Einrichten. Spontanes Erscheinen ist aber jederzeit auch möglich. Herzlich willkommen – Let’s groove!

    Falls du deine Familienfeier (Geburtstag, Hochzeit,..), den Firmen- oder Team-Event, dein Schulprojekt oder andere Gemeinschafts-Anlässe mit einem Drumcircle bereichern möchtest, freue ich mich auf deine Kontaktaufnahme.

    Die nächsten Daten
    werden bald online sein:-)

  • Djembé Einzel- oder Kleingruppen-Unterricht

    Djembé- und/oder Basstrommel lernen ohne Umwege

    Möchtest du die Grundlagen der Spiel-Technik kennen lernen, mit traditionellen oder modernen Rhythmen dein Repertoire ausbauen, mit einfachen und konkreten Anleitungen dein kreatives Spiel und deine Solo-Fähigkeiten erweitern? Möchtest du dir dabei keine, deinem Spielfluss hinderlichen Gewohnheiten aneignen?
    Wenn du zu einem oder mehreren der erwähnten Punkte ein „Ja“ hast, dann wäre Einzel- oder Kleingruppen-Unterricht mit Sicherheit eine Option um den Einstieg ins Trommeln zu erleichtern oder das bereits vorhandene „Know-How“ zu erweitern. 30 Jahre Unterrichts-Erfahrung unterstützen dich auf diesem Weg.

    Tarife:
    Einzelstunde à 45′:   75.-
    Einzelstunde à 60′:   98.-
    Stunde zu Zweit à 45′:   je 55.-
    Stunde zu Zweit à 60′:   je 65.-
    Einzelstunde à 30′:   50.-

    Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme

  • TaKeTiNa Ryhthmus-Meditation

    Lachen wenn’s klappt und lachen wenn’s nicht klappt!

    Verbindung ist ein menschliches Urbedürfnis- mit sich selber, mit anderen Menschen und mit einem grösseren Ganzen. Mit den kraftvollen Mitteln von Stimme, Rhythmus und Bewegung begeben wir uns gemeinsam auf eine Reise, wo wir die Masken möglichst fallen lassen können, damit wir einander echt, wahr, schlicht und einfach begegnen können.
    Das Nervensystem wird durch Silben sprechen, Schritte gehen, Klatscher setzen und Call-Response-Singen aktiviert und gleichzeitig zutiefst entspannt. Diese verschiedenen Ebenen zu kontrollieren ist nicht möglich. Deshalb sind die Chaosphasen beim TaKeTiNa-Prozess wesentlich: aus dem Rhythmus fallen, in den Rhythmus fallen, sich bewusst aus dem Prozess lösen, im eigenen Zeitmass wieder dazu kommen.
    Innerhalb der klaren Struktur gibt es alle möglichen Formen von Freiheit. Es ist jederzeit möglich, sich vom Prozess abzukoppeln, zu liegen, zu sitzen, zu tanzen.

    TaKeTiNa hat das Potential, sich innerer Verhaltensmuster und Prägungen bewusst zu werden, achtsam und liebevoll damit in einem geschützten Rahmen zu experimentieren, um das zu verändern, was verändert werden möchte. Es fördert die gleichzeitige Wahrnehmung und bringt uns direkt ins Hier und Jetzt.

  • Trommel-Vermietung und Verkauf

    Vermietung:
    Brauchst du für deinen Anlass, deine Weiterbildung, deine Projektwoche professionelle, afrikanische Trommeln (Basstrommeln, Djembés, Bougarabous) oder eine grosse Anzahl Smallpercussion-Instrumente (Caxixi-Rasseln, Agogo-Bells, Two-Tone-Blocks)?
    Bis zu 100 Trommeln und 200 Smallpercussion-Instrumente können tageweise (oder auch für längere Zeit) gemietet werden

    Verkauf:
    Suchst du im riesigen «Trommeldschungel» deine persönliche Djembé? Eine kleine, erlesene Auswahl qualitativ hochwertigster Trommeln ist immer vorrätig – wenn gewünscht, mit passenden Hüllen, die auch als Rucksack getragen werden können.

    Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme

Die nächsten Daten


Erinnerungen an Trommel-Auftritt